… ja, und ich bin [xyz] werden darauf viele sagen. Was ist also ein Bright?

Jeder versucht ja Kontakt zu gleichgesinnten zu erhalten und wo er sich schon permanent in einer, ihm “fremdartigen” Umgebung aufhält, wo ihm kaum ein Austausch mit Mitmenschen möglich ist, der sucht nach anderem.

Übrigens fühle ich mich nicht besser oder schlechter als die Mehrheit, mich aber seit je her fremd in Eurer Gesellschaft. Nun ist es so, dass ich dieses Gefühl täglich erfahre. Die Welt ist voll von, insbesondere religiös orientierten und darunter oftmals leider auch eher gehässigen und Ignoranten Mitmenschen. Da muss man dann einfach drüber stehen! Wer sich seit seiner Kindheit als “irgendwie anders” und die anderen mehr als unreflektierte Mitläufer wahrnimmt, der passt nicht so recht in dieses Milieu. Nun, so ist es nun mal, ich bin auch nicht unglücklich damit und habe gelernt damit umzugehen. So ist mein Leben im Durchschnitt, denn auch eher angenehm als anstrengend – für die die sich das fragen sollten, sei es hier erwähnt. 🙂

ABER! Es fehlen schon auch Gleichgesinnte. Und die gibts in großer Anzahl, nicht nur Weltweit, sondern auch in Good old Germany! Hurray ;))

Info dazu und in diesem Sinnde omnibus dubitandum – an allem  ist zu zweifeln!

https://www.brights-deutschland.de

https://brightsblog.wordpress.com/

Prinzipien der Brights-Bewegung

Schaut mal rein, insbesondere wenn Ihr mit dem naturalistischen Weltbild etwas anfangen könnt.