Je Suis Charlie

Anzeigen

Sie waren mutig, Respekt- und Kompromisslos. Sie verdienen unseren Respekt und unsere Wut auf die brutale Menschenverachtung der Täter. Nach dem abdruck der Mohamed Karikaturen der dänischen Zeitung Jylland-Posten hat nun in Frankreich ein Anschlag auf das Satiremagazin Charlie Hebdo stattgefunden. Mindestens zwölf Menschen, darunter der Chefredakteur Stéphane Charbonnier, wurden getötet.  Jean Cabut, Bernhard Verlhac und Georges Wolinski, allesamt Karikaturisten des Magazins, erging es ebenso.

https://twitter.com/hashtag/CharlieHebdo?src=tren

https://twitter.com/hashtag/JeSuisCharlie?src=tren

“Je Suis Charlie” – “Ich bin Charlie”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.